Gemeinsam – Zusammen
Die Alte Feuerwache als Ort der Begegnungen für Alle mit und ohne Fluchterfahrung
  

Seit jeher richten wir in der Alten Feuerwache unsere Angebote an Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene unterschiedlicher Herkunft. Beruhend auf den für uns leitenden Grundgedanken von Diversität und Inklusion ist es Ziel all unserer Angebote, ein tolerantes und respektvolles Miteinander in der Vielfalt einer zeitgemäßen Gesellschaft zu fördern. Vor der aktuell besonderen Situation, dass verstärkt Menschen aufgrund von Krieg und Vertreibung Deutschland als Geflüchtete erreichen, haben wir uns letztes Jahr innerhalb der Alten Feuerwache zusammengesetzt, neue Ideen gesammelt und Angebotsoptionen ausgebaut. Neben dem fachlichen Austausch im Rahmen der Diskussion um Asyl und Bleiberecht im Kontext der Jugendhilfe haben wir seitdem unsere Netzwerke erweitert, speziell zu sog. Notunterkünften oder Schulen mit sog. Willkommensklassen. Wir hören aufmerksam zu, wo der Bedarf liegt und was Sinn machen würde, wir erstellen Konzepte und realisieren viele Angebote. Die oberste Priorität hat dabei immer der partizipative Begegnungscharakter, die Begegnung auf Augenhöhe zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft.  



Wir freuen uns, dass viele Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrungen in unsere bestehenden Angebote kommen. Darüber hinaus führen wir auch immer wieder spezielle Projekte und Angebote durch. An dieser Stelle möchten wir Ihnen und Euch in loser Abfolge darüber einen kleinen Einblick geben.

Bei Interesse für weiteres Engagement in unseren Angeboten oder einfach bei Fragen oder Ideen: Wir freuen uns, über Ihre/Eure Kontaktaufnahme!

Andrea Graf
Tel.: 030.253 992 10
E-Mail: andrea.graf@alte-feuerwache.de

 

Projekte und Angebote

Come as you are – ein Begegnungsprojekt von Menschen mit und ohne Fluchterfahrung (17.–20.5.2016, JBS Kaubstraße)

»Something about me« oder »Die Berliner Stadtmusikanten« Ein Kooperationsprojekt der Jugendbildungsstätte Kaubstraße und der Reinhold-Otto-Schule in Berlin-Charlottenburg