Konzeption und Leitbild
  

Unserer Konzeption folgend ist die Alte Feuerwache ein Zentrum, das in attraktiver Nutzungsmischung folgenden Themenschwerpunkten gerecht wird:
  

Wohnen
Tagungsstätte für in- und ausländische jugendliche Besucher/innen
Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung
Stadtteilcafé
Arbeitsweltorientierte Bildung und Beschäftigung
Außerschulische politische Bildungsarbeit
stadtteilbezogene Beratungs-, Begegnungs- und Kulturarbeit
Jugendsozialarbeit
Hilfen zur Erziehung
Bühnenkunstschule ACADEMY

 

In allen Bereichen wird an das pädagogische und gesellschaftspolitische Selbstverständnis des BDP angeknüpft, das darauf abzielt, die Lernfähigkeit und Handlungsmöglichkeiten Jugendlicher im Rahmen ihrer Arbeits- und Lebenszusammenhänge zu stärken.

Learning by doing als altes pfadfinderisches Prinzip mit hohem pädagogischen Wert, wird dabei in der täglichen Kinder- und Jugendarbeit genauso berücksichtigt, wie die Tatsache, dass es wichtig ist, die Umwelt, d.h. den Stadtteil und die darin lebenden Menschen, mit einzubeziehen.

Junge Menschen wollen wir dabei unterstützen, zu verantwortlichen, kritischen und engagierten Mitgliedern der Gesellschaft heranzuwachsen. Dafür werden nicht nur die persönlichen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen gefördert, sondern auch die sozialen und gesellschaftlichen Strukturen, in denen sie aufwachsen und leben. Insbesondere die in der jeweiligen Lebensphase relevanten Partner und Strukturen werden einbezogen. Zentrale gesellschaftliche Bereiche und das nähere Wohnumfeld werden dabei als Raum gesehen, in denen Kinder und Jugendliche sich einbringen und bei dessen Mitgestaltung sie sich als gesellschaftlich handelnde Menschen erfahren können.

Die Konzeption und praktische Arbeit in allen Bereichen berücksichtigt interkulturelle, generationsübergreifende, sozialraumorientierte, partizipierende, kooperative und aktivierende, d.h. die Selbsthilfe fördernde Ziele.

  
  
zurück